Raymund Kaiser

GRÜ-HGS7-09, 2009, Öl, Lack, Glasspiegel, MDF, 50 x 40 cm
GRÜ-HGS7-09, 2009, Öl, Lack, Glasspiegel, MDF, 50 x 40 cm


Farbe, Material, Licht, Spiegelung. In der Malerei Raymund Kaisers entstehen komplexe Farbwirkungen, unter anderem durch den Einsatz von Lacklasuren und übermalten Spiegeln, die sich mit den Bewegungen des Betrachters ständig verändern. Malen, um Farbe zu sehen, so ließe sich der Ansatz des in Köln lebenden Malers beschreiben.
In seiner ersten Einzelausstellung bei Appel zeigt Raymund Kaiser neue Arbeiten aus 2009.