Max Cole

Zeichnung
Zeichnung


Biografie

Max Cole arbeitet und lebt in New York.
1961 - BA, Fort Heut Landesuniversität, Fort Heu, Kansas
1964 - MFA, Universität von Arizona
1937 - geboren in Kansas

Ausstellungen (Auswahl)

2000 - Wesensmerkmale, Galerie Schlegl, Zürich, Die Schweiz Maximales Cole, Studio La Citta ', Verona, Italien Galerie Michael Sturm, Stuttgart, Deutschland Museum Singen, Singen, Deutschland
1999 - Galerie Gudrun Spielvogel, München, Deutschland Galery Schlegl, Zürich Galerie Lüdke, Koln Diozesanmuseum, Koln
1998 - Vertraute Abstraktionen, Galerie Haines, San Francisco, Kalifornien Museum Moderner Kunst, Ottenddorf, Deutschland, (Katalog)
1997 - Galerie Michael Sturm, Stuttgart, Deutschland Appel und Fertsch, Frankfurt, Deutschland
1996 - Maximales Cole: Malen, Galerie Haines, San Francisco, Kalifornien Galerie Schlegl, Zürich, Die Schweiz Steife Galerie, Neues York, Neues York Galerie Conrads, Dusseldorf, Deutschland
1995 - Museum Roswell und Kunstmitte, Roswell, neues Mexiko Galerie Kiyo Higashi, Los Angeles, Kalifornien
1994 - Galerie Kiyo Higashi, Los Angeles, Kalifornien
1993 - Museum der Kunst, Universität von Arizona, Tucson, Arizona Maximales Cole: Neue Zeichnungen, Galerie Haines, San Francisco, Kalifornien Galerie Kiyo Higashi, Los Angeles, Kalifornien
1992 - Museum Folkwang, Graphiken Kabinet, Essen, Deutschland Kunstraum/Kassel, Deutschland Galerie Schoppmann, Dusseldorf, Deutschland
1991 - Galerie Kiyo Higashi, Los Angeles, Kalifornien Galerie Schlegl, Zürich, Die Schweiz
1990 - Maximales Cole: Neue Anstriche, Galerie Haines, San Franicsco, Kalifornien Galerie Schroder, Monchengladbach, Deutschland (Katalog) Kunst Köln Angemessen, Köln, Deutschland
1988 - Galerie Helene Grubair, Miami, Florida
1987 - Galerie Zabriskie, Neues York, Neues York
1986 - Galerie Ocscarsson-Siegeltuch, Neues York, Neues York